Der Blog für den sicheren Betrieb und die sichere Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

Wer ist Anlagenverantwortlicher gem. DIN VDE 0105-100?

Freitag, 12. November 2010 um 15:11

Wer ist Anlagenverantwortlicher gem. DIN VDE 0105-100?

In der neuen DIN VDE 0105-100:2009 wurden die Begrifflichkeiten des Anlagenbetreibers und Anlagenverantwortlichen klarer geregelt und die Verantwortlichkeiten abgegrenzt. Aber wer ist dieser Anlagenverantwortliche eigentlich?

.

Wer ist Anlagenverantworlicher?

Der Anlagenverantwortliche ist nichts anderes als eine beauftragte Person, die die unmittelbare Verantwortung für den sicheren Betrieb der elektrischen Anlage trägt.  

.

Für was ist der Anlagenverantwortliche konkret verantwortlich?

Der Anlagenverantworliche trägt immer dann die unmittelbare Verantwortung für den sicheren Betrieb der elektrischen Anlage, wenn an dieser Anlage gearbeitet wird. Allerdings übernimmt dieser nicht die Unternehmerverantwortung. Er übernimmt an der Arbeitsstelle nur die Aufgaben nach § 8 Abs. 2  Arbeitsschutzgesetz und DIN VDE 0105-100.

.

Welche Aufgaben betreffen den Anlagenverantwortlichen? 

Dem Anlagenverantwortlichen obliegt die Verkehrssicherungspflicht über die Anlage, wenn z. B. Arbeiten durch Fremdfirmen an der Anlage durchgeführt werden. Er muss sichserstellen, dass nur Arbeiten an elektrischen Anlagen von Personen durchgeführt werden, die auch in die Umgebungs-/Anlagengefahren der betreffenden elektrischen Anlage eingewiesen sind.

.

Was regelt die DIN VDE 0105-100:2009 über den Anlagenverantwortlichen?

In der DIN VDE 0105-100:2009 wurde nun klar geregelt, dass es keine Arbeiten an elektrischen Anlagen geben kann, ohne dass es für die betreffende Anlage einen Anlagenverantwortlichen gibt, unter dessen Verantwortung diese Anlage steht.

12.11.2010 – kab

Antwort verfassen

Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar verfassen zu können.