Der Blog für den sicheren Betrieb und die sichere Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

Neuregelung der DIN VDE 0100-710:10-2012 für die Sicherheit elektrischer Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen

Donnerstag, 3. Januar 2013 um 16:01

Neuregelung der DIN VDE 0100-710:10-2012 für die Sicherheit elektrischer Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen!

Die Sicherheit elektrischer Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen unterliegt neuen Regelungen! Sie müssen beim Betrieb und bei der Prüfung Ihrer elektrischen Anlagen u. a. die Neuregelungen der DIN VDE 0100-710 vom Oktober 2012 beachten.

Für Sie bedeutet das:

  1. Notwendigkeit der Risikobetrachtung zur sicheren Stromversorgung medizinischer elektrischer Geräte
  2. Festlegung der max. Anzahl von Steckdosen für jeden Stromkreis mit RCD kleiner/gleich 30 mA Auslösestrom
  3. Kennzeichnung der Steckdosen an Sicherheitsstromquellen nach Klassen

Nur der Nachweis einer normenkonformen Prüfung unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und Normen schützt Sie wirksam vor Haftung bei Unfällen durch defekte elektrische Geräte. Als Verantwortlicher sollten Sie demnach die Neuregelungen kennen und umsetzen!

 

Kommentare sind nicht möglich.