Der Blog für den sicheren Betrieb und die sichere Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

Archiv für März 2012

Mittwoch, 21. März 2012 @ 09:03 Redakteur

Weiterbildungspflicht für die mit der Prüfung elektrischer Betriebsmittel beauftragten Personen

Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Geräte müssen nach DIN VDE 0701-0702 und Prüfungen ortsfester elektrischer Anlagen und Maschinen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105 und DIN VDE 0113 durchgeführt werden. Prüfen darf aber nicht jeder…

weiterlesen
Dienstag, 20. März 2012 @ 11:03 Redakteur

BAuA-Gutachten: Elektromobilität birgt keine unbekannten Risiken für Beschäftigte

Spätestens seit der Verabschiedung des „Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität“ durch die Bundesregierung im Jahre 2009, ist der Startschuss für die Entwicklung von serienreifen Elektro- und Hybridfahrzeugen gefallen. Nun stehen die ersten E-Modelle kurz vor der Marktreife und können produziert werden. Höchste Zeit die neue Technologie auch in Bezug auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz unter die Lupe zu nehmen.

weiterlesen
Freitag, 16. März 2012 @ 15:03 Redakteur

Emission von UV-Strahlung beim Elektroschweißen

Bei Schweißarbeiten kann es zu Expositionen gegenüber gesundheitsschädlicher UV-Strahlung kommen. In einem Informationsblatt informiert das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) über die Emission von UV-Strahlung beim Elektroschweißen und veröffentlicht die Strahlungsspektren verschiedener Schweißverfahren.

weiterlesen
Mittwoch, 7. März 2012 @ 11:03 Redakteur

Neue DIN VDE-Normen im März 2012

Auch im März 2012 gibt es zahlreiche Änderungen und neue DIN VDE-Normen im Bereich der Elektrotechnik. Hier finden Sie die neuen Normen und Normentwürfe des Monats März 2012!

weiterlesen
Freitag, 2. März 2012 @ 15:03 Redakteur

Arbeiten unter Spannung – Planung ist das A und O

Bei Arbeiten unter Spannung besteht immer ein großes Unfallrisiko. Besonders riskant sind elektrotechnische Arbeiten dann, wenn die Gefahren unterschätzt werden. Denn durch unzureichende Schutzmaßnahmen wird die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls drastisch erhöht. Doch wie geht man bei Arbeiten unter Spannung am besten vor?

weiterlesen